Cramo Adapteo GmbH

Holzmodule schaffen ein gutes Innenraumklima und sparen Energie

Diesen Artikel teilen:

Holzmodule schaffen ein gutes Innenraumklima und sparen Energie

artikel_cramoadapteo_

Nachhaltige Gebäude in Holzmodulbauweise von Cramo Adapteo
Temporäre Holzgebäude zur Miete

Mit dem leistungsfähigen C90 Holzmodul bietet Cramo Adapteo ein energieeffizientes Mietmodul für die Langzeitvermietung an. In Großkrotzenburg hat Cramo Adapteo eine zweigeschossige Wohnheimanlage aus C90 Holzmodulen für 60 Monate errichtet, mit der Möglichkeit die Anlage um ein zusätzliches Stockwerk zu erweitern.

Holzmodule stehen für eine nachhaltige und zukunftsorientierte Bauweise. Denn Holz ist ein natürlicher Baustoff. Holz weist eine ausgezeichnete Ökobilanz über den gesamten Lebenskreislauf auf, von der Herstellung und Nutzung bis zur Entsorgung. Die Holzmodule von Cramo Adapteo werden im Werk vorgefertigt, dadurch sind die Bauzeiten vor Ort kurz und planbar. Die modulare Bauweise ermöglicht eine hohe Flexibilität, denn die Gebäude lassen sich je nach aktuellem Bedarf erweitern oder aufstocken. Nach Ende der Mietzeit wird das Gebäude zurückgebaut. Die Mietmodule aus Holz sind für eine Langzeitmiete bis zu 20 Jahren ausgelegt.

c90_flur

Die 1.600 qm große Wohnunterkunft umfasst eine zweigeschossige Anlage mit abgeschlossenen Wohnbereichen für je 5 Einheiten pro Stockwerk. Eine Einheit wird von bis zu 10 Personen bewohnt. Die Holzmodulanlage ist so geplant, dass sie für kleine Familien, Einzelpersonen und Großfamilien nutzbar ist. Die Bewohner nutzen geräumige Doppelzimmer und teilen sich je Wohneinheit eine Gemeinschaftsküche mit Aufenthaltsraum. Waschautomaten und Trockner stehen für jede Wohneinheit zur Verfügung.

Für die Wohnanlage wurde ein Brandschutzkonzept umgesetzt, bei dem drei Brandabschnitte mit Brandschutzmaßnahmen und einer flächendeckenden Brandmeldeanlage eingerichtet wurden. Die Sicherung der Fluchtwege hatte dabei die oberste Priorität.

Nachhaltigkeit bei der Montage

Cramo Adapteo hat sich für ein nachhaltiges Fundament entschieden, bei dem die Fläche unberührt bleibt und nicht versiegelt wird. Deshalb erfolgte bei dem Wohnheim die Gründung mit Schraubfundamenten. Aufgrund der unterschiedlichen Bodenverhältnisse auf dem Gelände
wurden Schrauben von 2 m bis zu 6 m Länge eingesetzt. Anschließend wurden Stahlträger zur Lastenverteilung verschraubt und die Holzmodule ausgerichtet. Das Gebäude wurde so konzipiert, dass es jederzeit um ein drittes Stockwerk erweitert werden kann. Nach der Mietzeit wird das Gebäude rückgebaut und das Gelände im Ursprungszustand an die Stadt zurückgegeben.c90_wohnbereichSchlechte Luft raus und gute Luft rein durch kontrollierte Raumlüftung
Holzmodule von Cramo Adapteo sorgen für eine effiziente Wärmerückgewinnung. Mit der Wärmerückgewinnung wird die Wärme aus der Abluft durch einen Wärmetauscher auf die frische Zuluft übertragen – ohne dass sich die Luftströme vermischen. Die moderne Lüftungstechnik in den Holzmodulen erlaubt einen Wärmebereitstellungsgrad von 77 – 80%. Zusätzlich wird das Gebäude permanent mit frischer Luft versorgt und die verbrauchte Luft abgesaugt.artikel_cramoadapteo_2Geringer Energieverbrauch durch effiziente Wärmerückgewinnung
Das Wohnheim aus Holzmodulen weist Energiewerte auf, die deutlich unter den Werten der aktuellen EnEV liegen. Die Dämmung ist mehrschichtig mit geringen U-Werten für Decke, Boden und Wand. Die Fenster sind 3-fach verglast und verfügen über einen effektiven Sonnenschutz. Bei dieser Wohnanlage wurden die Energiewerte durch die Installation einer weiteren Warmwasserheizung mit Fernwärme zusätzlich verbessert.

ÜBER CRAMO ADAPTEO

Cramo Adapteo hat sich auf die Vermietung von hochwertigen Raumlösungen aus Holz und Stahl spezialisiert. Das Unternehmen ist Marktführer in Skandinavien für Mietgebäude in Holzmodulbauweise für Büros, Schulen, Kitas und Wohnheime. Mit dem leistungsfähigen C90 Holzmodul bietet Cramo Adapteo in Deutschland ein energieeffizientes Mietmodul für die Langzeitvermietung an.

Die Cramo Adapteo GmbH in Deutschland hat den Hauptsitz in Frankfurt am Main und Standorte in Schwenningen und München. Weitere Standorte sind bundesweit geplant.

Cramo Adapteo ist Teil der finnischen Cramo Group. Die Cramo Group ist ein führender Vermieter von Baumaschinen und Baumaschinenzubehör sowie modularen Raumsystemen in Europa. Die Cramo Group ist in 15 Ländern vertreten und seit 1988 an der Börse in Helsinki gelistet.

Fotos: Cramo Adapteo GmbH

Weitere Informationen erteilt gerne:

artikel_cramoadapteo_3Cramo Adapteo GmbH
Wächtersbacher Straße 63
60386 Frankfurt am Main
Telefon 069-3300900
Fax 069-303333
E-Mail info.de@cramoadapteo.com
Web www.cramoadapteo.de

 

 

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.