NOVA Building IT GmbH

NOVA AVA auf der BAU 2017 – eine Innovation für die Baubranche

Diesen Artikel teilen:

Die NOVA Building IT GmbH präsentiert auf der BAU 2017 eine Neuheit für die Baubranche: NOVA AVA ist die bisher einzige, echte, cloudbasierte AVA und Projektmanagement-Software. Mit ihr stehen die Vorteile des Cloudcomputings – die andere Branchen längst für sich nutzen – erstmals auch Architekten, Bauherren, Ingenieuren und Behörden zur Verfügung.

Wer den Stand Nr. C3.634 der NOVA Building IT GmbH besucht, kann sich vor Ort von der Qualität und Innovationskraft der Software überzeugen. Außerdem bietet das Unternehmen an, Interessenten direkt am Stand für einen kostenlosen Vollzugang „Business“ inklusive Service und Hotline zu registrieren. Die Probenutzer können sich drei Monate lang von den Pluspunkten der Software überzeugen. Und davon gibt es einige:

dashboard

Komfortabel und ressourcensparend

Projekte, Leistungsverzeichnisse, Preisspiegel, Vertragsmanagement, Soll-Ist-Vergleich und Kostenanalysen – inhaltlich bietet NOVA AVA all das, was klassische AVA Programme auch drauf haben. Und natürlich berücksichtigt die Software auch alle Branchenstandards wie z.B. Datenaustausch nach GAEB, D11 oder die Verlinkung mit Ausschreibungstexten. Neu ist aber, dass NOVA AVA eine Software aus der Cloud ist. Wie bei allen webbasierten Anwendungen gilt auch hier: kein Runterladen, keine Installation, keine Softwareadministration. Nicht mal um Updates oder Datensicherung muss der Nutzer sich kümmern. NOVA AVA läuft auf allen mobilen Devices und Desktopgeräten, mit allen Betriebssystemen und mit allen modernen Browsern. Responsive Webdesign, ein modernes, ansprechendes Interface, sehr schnelle Antwortzeiten und eine durchdachte Programmarchitektur sorgen zudem für Spaß an der Arbeit.

screenshot_abrechnung

Modern und mobil

Der vielleicht wichtigste Vorteil, den Software aus der Cloud bringt, ist die Mobilität. Digitales, ortsunabhängiges Arbeiten ist absolut zeitgemäß – und gerade in der Baubranche, wo eben nicht alles am Schreibtisch stattfinden kann, wurde es höchste Zeit, diese Möglichkeiten endlich auszuschöpfen. Das heißt ganz konkret: Architekten, Bauingenieure und Planer können ihre Arbeiten der Leistungsphase 5,6 und 7 nach HOAI dem Bauherren komfortabel auf mobilen Android und iOS Geräten präsentieren. Und das geht natürlich überall.

Selbstverständlich gestaltet sich so auch die Zusammenarbeit erheblich komfortabler, denn alle Beteiligten arbeiten auf der selben Plattform. Ein Datenaustausch ist nicht mehr nötig. Und die Zugriffsrechte werden durch das flexible Rechte- und Rollenkonzept ganz einfach gesteuert.

screenshot_vergabe

Flexibel und günstig

Die Kosten bleiben klein: NOVA AVA setzt sich aus den Komponenten Ausschreibung, Vergabe, Abrechnung und Controlling zusammen. Die Nutzer können Pakete abonnieren, die unterschiedliche Komponenten beinhalten. Sie können also das Paket auswählen, das sie für ihre Arbeit benötigen. Bezahlt wird nur, was auch wirklich gebraucht wird. Außerdem gibt es keine Mindestlaufzeit, das Abonnement kann monatlich gekündigt werden. Und die Kosten für das NOVA AVA Abonnement können sofort steuerlich abgeschrieben werden.

Geprüft und ausgezeichnet

NOVA AVA hat die GAEB XML 3.2 Zertifizierung fehlerfrei bestanden. Damit ist sie die erste rein webbasierte Software, die diesen hohen Qualitätsanforderungen zu hundert Prozent fehlerfrei genügen kann. Außerdem erfüllt NOVA AVA auch alle Anforderungen der Ö-Norm, dem entsprechenden Standard des Datenaustauschs in Österreich.

In Bezug auf Datensicherheit wurde NOVA AVA von einem BSI-zertifizierten (Bundesamt für Informationssicherheit) IT-Sicherheitsdienstleister intensiv im Rahmen eines Produkt-Testats begutachtet und für sicher befunden. Ein besonderer Schwerpunkt der Sicherheitsprüfungen lag hierbei auf dem Prozess der sicheren Submission nach dem Vier-Augen-Prinzip.

Weitere Infos gibt es unter https://avanova.de

 

Ein Besuch bei der NOVA Buidling IT GmbH könnte spannend werden

Die NOVA Building It GmbH wurde im Jahr 2014 als Spinn-off der renommierten Architext Software GmbH gegründet. Zum Start gab es neben frischen Ideen auch den festen Vorsatz, das bis dato solide aber auch etwas statische Gefüge der Bausoftwarebranche aufzuwirbeln. Mit hochmodernen Entwicklungen, frischen Interface-Designs und bester Userexperience richtet sich das Unternehmen mit seinem Produkt NOVA AVA explizit an die Digital Natives und digital Junggebliebenen unter den Architekten, Bauingenieuren und Städteplanern. Bewusst wird eine Zielgruppe bedient, die mit komplexen Programmen spielerisch und intuitiv umgehen möchte und auch bei fachspezifischer Software State of the Art Produkte erwartet.

geschaeftsfuehrere_novaAm Messestand Nr. C3.634 treffen Messebesucher die beiden Geschäftsführer der NOVA Building IT GmbH, die sich auf viele Fragen und spannende Gespräche freuen. Felix Grau ist 44 Jahre und beschäftigt sich eigentlich schon sein ganzes Berufsleben lang mit AVA-Programmen. Der zweite Geschäftsführer ist Sven Walter, ein 1988 geborener „fast Digital Native“ und Informatiker. Mit der Gründung der NOVA Building IT haben sich die beiden ehrgeizige Ziele gesteckt.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.