Technik: Produkte

Edelholz aus Norwegen

Diesen Artikel teilen:

51-55_Artikel_Mit einem neuen Verfahren auf Basis nachwachsender Rohstoffe wird aus heimischen Hölzern Hartholz produziert 


D
as norwegische Unternehmen Kebony hat ein Verfahren entwickelt, das die Dauerhaftigkeit und Dimensionsstabilität heimischer Hölzer mithilfe von Furfuryl-Alkohol deutlich erhöht. Letzterer wird aus den Reststoffen der Verarbeitung von Maiskolben, Zuckerrohr und Sonnenblumen gewonnen. Da keine synthetische Chemie zum Einsatz kommt, enthalten die modifizierten Hölzer keine Giftstoffe und auch die Entsorgung ist unproblematisch. Kebony arbeitet derzeit mit vier Ausgangsholzarten: Kiefer, Southern Yellow Pine, Radiata Pine und Ahorn.

Bei der „Kebony-Technologie“, wie der Hersteller das Verfahren nennt, wird das Holz zunächst mit Furfuryl-Alkohol getränkt. Dieser vernetzt sich dann im zweiten Schritt unter Wärmeeinwirkung mit der Zellwand, wobei das Holz aufquillt. Dadurch steigt die Rohdichte und damit auch die Härte. Außerdem wird unter anderem die kapillare Wasseraufnahme deutlich reduziert, sodass die 51-55_Artikel_2Gleichgewichtsfeuchte auf unter sieben Prozent sinkt. In Tests nach EN 350-1 „Dauerhaftigkeit von Holz und Holzprodukten natürliche Dauerhaftigkeit von Vollholz“ erreichten die behandelten Hölzer die Dauerhaftigkeitsklasse 1. Das modifizierte Holz eignet sich für unterschiedlichste Bereiche und wurde bereits für Fassadenbekleidungen, Bootsstege, Brücken und im Jachtbau eingesetzt. Aufgrund seiner dunklen Farbe und der Materialeigenschaften ist es als Ersatz für tropische Harthölzer besonders für Terrassen prädestiniert. Hierbei ermöglicht die hohe statische Festigkeit relativ große Stützweiten der Unterkonstruktion. Für Terrassendielen aus Clear (Radiata) und Character (Nordische Kiefer) ist die bauaufsichtliche Zulassung beim Deutschen Institut für Bautechnik (DIBT) beantragt. Zukünftig können diese Hölzer dann auch für Terrassen und Pieranlagen (ab 50 bis 60 Zentimeter über dem Grund, je nach Landesbauverordnung) und für Balkone als freitragende Dielen eingesetzt werden. Der Hersteller sichert 30 Jahre Garantie zu. 

www.kebony.com/de

Schreibe einen Kommentar