Individualität, Mobilität, Effizienz und Steuerung.

PROJEKT PRO präsentiert eine neue Version zur BAU 2015

Diesen Artikel teilen:

Ganz dem Gedanken ‚einfach arbeiten‘ verpflichtet, wartet die neue Version der Bürosoftware für Architekten und Ingenieure mit vielen professionellen Features zur BAU 2015 auf. Ein Schwerpunkt, der bei der Entwicklung der Software immer im Vordergrund steht, ist die Individualität und Mobilität für den Anwender. Sichtbar wird dies in ‚einfach office’, das herausragende Neuheiten in der Abwicklung und Organisation der E-Mails beinhaltet.

PRO management_Bautagebuch

In PROJEKT PRO organisierbar werden sämtliche bisher in Dateibrowsern liegende Dokumente. Keine unnötige Zeit wird mehr verschwendet für das Suchen einer Datei, egal welches Format: Excel, Word, pdf, rtf etc.. Verschlagwortung inklusive. Damit lässt ‚PRO management‘ ein externes Dokumentenmanagementsystem überflüssig werden und geht einen großen Schritt hin zu einem universellen Tool der kompletten Büroorganisation.

 

‚PRO management‘ ist es auch, das eine zuverlässige Antwort auf das hochaktuelle Thema BIM gibt: Für die Gewährleistung eines optimalen und reibungslosen Workflows im Bereich des Building Information Modeling bietet die Software die Möglichkeit, die Gebäudedatenmodelle in deren jeweiligem Format zu versenden. Mit der automatischen Protokollierung des Versands ist für den Planer der Nachweis der Weitergabe dokumentiert, Verantwortlichkeiten können klar erkannt werden und erleichtern die Koordination innerhalb dieses komplexen Themas.

PRO berichte

Effizient wird es mit ‚PRO berichte’, dem exzellent geeigneten Werkzeug für verschiedenste Berichte und Gutachten: Prüfberichte, Architekten- und Ingenieurverträge, Brandschutznachweise und vieles mehr. Die Anwender nutzen die Vorteile von Berichtsvorlagen gewinnbringend und Zeit sparend. Mit der kompletten Integration in das Produkt ‚PRO management‘ lassen sich alle Vorteile der Bürosoftware nutzen.

PRO controlling

Controlling in Architektur- und Ingenieurbüros ist eine Herzensangelegenheit von PROJEKT PRO. Das Herz der Anwender wird schneller schlagen mit dem neuen Tool der Umsatzprognose. Bisherige Controlling-Informationen werden durch eine konkretere und schnellere Rechnungsplanung ergänzt, aus der sich mit einem Klick die Rechnung erstellen lässt. Der Realität ins Auge sehen kann man mit der Bewertung geplanter Rechnungen. Der Anwender legt fest, wie hoch z. B. bei einem Stufenauftrag die Wahrscheinlichkeit für eine weitere Beauftragung ist. Im Tool der Umsatzprognose werden bereits die gestellten Angebote in die Hochrechnungen und Planungen mit aufgenommen.

PRO ava X unterstützt die Anbindung der leistungsstarken AVA-Lösung ORCA AVA an PROJEKT PRO. Die optimale Anbindung beinhaltet intelligente Schnittstellen zum Austausch von Projektdaten, Adressen und anrechenbaren Kosten. Mit PRO ava X werden Ausschreibung, Vergabe, Abrechnung von PROJEKT PRO Projekten in der windowsbasierten ORCA AVA abgewickelt – selbst unter Mac OS X. Mac OS X und Windows Anwender profitieren von der gemeinsamen Nutzung von Projekten und Adressen und der Ermittlung der anrechenbaren Kosten.

 

Weitere Informationen finden Sie unter www.projektpro.com

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.