Zwischen Denkmalschutz und Moderne

Franke Aquarotter – Moderne Sanitärraumausstattung für das Goethe-Gymnasium Nauen

Ausdauer führt zum Erfolg. Das wissen auch die Gymnasiasten der denkmalgeschützten Goethe-Schule in der brandenburgischen Stadt Nauen. In ihrer modernisierten Schule haben sie jetzt die besten Voraussetzungen zum Lernen. Das auf die Gestaltung von öffentlichen Gebäuden und Schulen ausgerichtete Berliner Architektenbüro Hagemann + Liss ergänzte das 1916 von den Gebrüdern Traut errichtete Gebäudeensemble mit einem zweigeschössigen Anbau und gestaltete den Eingang der Schule und dessen Vorplatz neu.   Das Gymnasium wurde zudem mit neuen hochwertigen Sanitäranlagen ausgestattet. „Ursprünglich war für … Weiterlesen

Bau 2015

ChromaPlural: Die neuen Farben der Architektur(keramik)

ChromaPlural ist ein von Grund auf neu konzipiertes Keramikfliesen-System, dessen Farben und Formate modular aufgebaut und sorgfältig aufeinander abgestimmt sind. Dieser „keramische Baukasten“ bietet Architekten und Planern ein hohes Maß an Gestaltungsfreiheit für ganzheitliche Konzepte und unterstützt zugleich den schlüssigen  architektonischen Einsatz von Farbe und Form(at). Das System feiert bei der Leitmesse BAU 2015 in München Premiere und wird dann flächendeckend eingeführt.   Die beiden bisherigen Farb- und Formatsysteme CHROMA und PLURAL PLUS von AGROB BUCHTAL sind in der Welt … Weiterlesen

Nemetschek Allplan auf der BAU 2015

BIM mit Allplan in der Praxis

Nemetschek Allplan präsentiert auf der BAU 2015 Softwarelösungen und Projekte rund um das integrierte Planen mit BIM. Der 144 Quadratmeter große Messestand feiert auf der Leitmesse der Baubranche im Januar seine Premiere. Der moderne Kubus steht stellvertretend für die Idee eines BIM-Lab, in dem die unterschiedlichen Anwendungen für Architekten und Ingenieure auf Basis von BIM von Nemetschek Allplan vorgestellt werden. BIM verändert die prozessualen Abläufe beim Planen, Ausführen und Bewirtschaften von Gebäuden. Allplan mit seinem bauteilorientierten 3D-Modell bietet hierfür die … Weiterlesen

ComputerWorks GmbH

Vectorworks 2015 – neue und perfektionierte Technologien

  Die neue Version der CAD- und BIM-Software Vectorworks Architektur 2015 ist auf dem Markt. Das Programm gibt Architekten und Planern ein hochmodernes Werkzeug für das tägliche Planen und Zeichnen an die Hand, das dank der nun vorhandenen 64-Bit-Technologie vor allem bei größeren Projekten mit verbesserter Zuverlässigkeit, Genauigkeit und Stabilität glänzt. Gebäudeplanung und BIM Architekten und Innenarchitekten werden mit den neuen Werkzeugen für Building Information Modeling (BIM) und Gebäudeplanung in Vectorworks 2015 wirkungsvoll in ihrem kreativen Arbeitsprozess unterstützt. Ganz neu: … Weiterlesen

Xella auf der BAU 2015

Moderne Baustoffe für die Zukunft

Mit zahlreichen Neuheiten präsentiert sich Xella auf der BAU 2015 in Halle A2, Stand 103. Im Mittelpunkt stehen Systemlösungen und Produkte für den Bau von Einfamilienhäusern und Mehrgeschossbauten. Wie in den Vorjahren präsentiert sich Xella auch diesmal mit architektonisch anspruchsvollem Messestand. Dominierendes Element sind überdimensionale Ausstellungskuben, die den Marken Ytong und Silka, Multipor und Fermacell zugeordnet sind. In ihrem Inneren inszenieren die Kuben die Neuheiten der jeweiligen Marken und die übergreifenden Themen Ökologie, Nachhaltigkeit, Wohngesundheit sowie Energieeffizienz   Ytong für … Weiterlesen

asola VITRUM® – Produktfamilie für Bauwerkintegrierte Solar-Anwendungen

Photovoltaik an Gebäuden (BIPV) ist die Technologie der Zukunft.  Die BIPV verbindet auf ideale Weise Design, Ästhetik und moderne Architektur mit umweltfreundlicher Stromerzeugung. Die asola VITRUM® -Produktfamilie für Bauwerkintegrierte Solar-Anwendungen asola versteht sich als Systemlieferant für Ihr Gewerk Solarfassade. Wir bieten Ihnen: 1) statische Berechnung und Auslegung 2) Lieferung aller elektrischen Komponenten Modul, Wechselrichter und Kabelverbindungen 3) DC-seitige Fassadenverkabelung bis zum Wechselrichter im Gebäude durch unsere zertifizierten Fachpartner  Asola entwickelt und produziert in Erfurt Solar-Verbundglaselemente nach Kundenanforderungen, sowie architektonischen und bautechnischen … Weiterlesen

G&W Software

California.pro: AVA mit integriertem Kostenmanagement

Das Planungsbüro Bankwitz Architekten in Kirchheim unter Teck setzt zur Kostenplanung – und das angefangen von der ersten Kostenermittlung bis zur Abrechnung – die durchgängige AVA-Software California.pro ein. Ziel der Planer ist es, gemeinsam mit den Auftraggebern wirtschaftlich sinnvolle und damit nachhaltige Gebäude zu planen, zu bauen und zu unterhalten. Dies haben sie beim sogenannten „Eisbärhaus“, in dem sich das Büro befindet, bewiesen. Mit diesem Gebäude beschreiten die Planer konsequente Wege zu einer nachhaltigen Architektur. So sind in dem Passivhaus … Weiterlesen

Schöck Bauteile GmbH

Dämmen und Tragen im Detail

Neuheiten der Wärmedämmung und Schalldämmung erlebbar unter einem Dach. Innovative Planung mit BIM. Der Bauteilehersteller Schöck präsentiert auf der BAU 2015 in der Halle A1, Stand 119 eine Reihe von Neuheiten rund um die thermische Trennung und schalltechnische Entkoppelung von Bauteilen. Der 184 Quadratmeter große Stand zeigt die Form eines Wohnhauses mit auffallend blauen transparenten Scheiben als Fokuspunkte, die den Standbesucher zu den Detailanschlüssen im Gebäude leiten. Hier können Fachleute die technische Funktion der Bauteile an Balkon, Brüstung oder Treppe … Weiterlesen

Individualität, Mobilität, Effizienz und Steuerung.

PROJEKT PRO präsentiert eine neue Version zur BAU 2015

Ganz dem Gedanken ‚einfach arbeiten‘ verpflichtet, wartet die neue Version der Bürosoftware für Architekten und Ingenieure mit vielen professionellen Features zur BAU 2015 auf. Ein Schwerpunkt, der bei der Entwicklung der Software immer im Vordergrund steht, ist die Individualität und Mobilität für den Anwender. Sichtbar wird dies in ‚einfach office’, das herausragende Neuheiten in der Abwicklung und Organisation der E-Mails beinhaltet. In PROJEKT PRO organisierbar werden sämtliche bisher in Dateibrowsern liegende Dokumente. Keine unnötige Zeit wird mehr verschwendet für das … Weiterlesen

Software

Innovationen in ORCA AVA und ausschreiben.de

Auf der BAU 2015 in München präsentiert ORCA Software GmbH in Halle C3, Stand 616 die Neuerungen und Weiterentwicklungen in ORCA AVA und der Online-Datenbank für Ausschreibungstexte www.ausschreiben.de. ORCA AVA überzeugt durch verbesserte Transparenz, optimierten Workflow und vereinfachen Datenaustausch. In der neu konzipierten Seitenansicht bietet ein Ribbon mit den Registerkarten Start, Bearbeiten, Suchen & Prüfen alle Funktionen zur schnellen Navigation und Konfiguration der Ausgabe. Die Prüfung der Projektdaten auf Konsistenz und Auffälligkeiten wird durch zahlreiche neue Prüf- und Kontrollfunktionen erleichtert. … Weiterlesen