Außenanlagen

Innen wie außen Naturstein

Diesen Artikel teilen:

Artikel26Um den Innenraum optisch zu erweitern und ihn gleichzeitig mit den angrenzenden äußeren Flächen harmonisch zu verbinden, verwenden Gestalter gern einen einheitlichen Bodenbelag. Ein innen wie außen einsetzbares Material ist zum Beispiel Naturstein. Allerdings ist nicht jede Art für diesen Zweck geeignet. Außerdem müssen die bautechnischen Eigenschaften, wie Stärke und Oberflächen­güte, dem Verlegeort entsprechen. Im RaumPlus-Konzept der NGR Natursteingesellschaft Rheine sind die einzelnen Anforderungen bereits aufeinander abgestimmt. Angeboten werden unter anderem Travertin, Sandstein, Schiefer sowie Granite. Neben standardmäßig bearbeiteten Oberflächen – innen fein, außen rauer – sind auch individuelle Wünsche realisierbar. So ermöglichen moderne Bearbeitungstechniken, dass die Optik der Oberfläche bei Innen- und Außenbelag praktisch identisch ist, die Haptik aber verschieden. Alternativ können unterschiedliche Strukturen Spannung erzeugen. Noch mehr Spielraum eröffnen die in zahlreichen Varianten verfügbaren Formate, die bei Bedarf dem Grundriss angepasst werden können. Blockstufen für Treppen, Stelen und Palisaden runden das Programm ab.

www.ngr-natursteine.de

 

Schreibe einen Kommentar